Reitabzeichen

Informationen über die Reitabzeichen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung
und die Termine unserer Reitabzeichenlehrgänge. 

Reitabzeichen
Die Reitabzeichen Profis

Reitabzeichen Lehrgänge

Jeden Monat finden bei uns Lehrgänge für alle Reitabzeichen statt.
Vom Reitabzeichen 10 bis zum Reitabzeichen 1, dazu Longierabzeichen 5 und 4, Reitpass und Basispass. 
Wir stellen Ihnen dafür unsere sicheren gut ausgebildeten Lehrpferde, bis Klasse M in Springen und Dressur, zur Verfügung und helfen gerne mit der Erfahrung von über 10.000 erfolgreich abgelegten Reitabzeichen. 

Die Lehrgänge dauern 5 Tage. Sonntag bis 17:00 Uhr ist Anreise mit Stallrundgang, Zeitplan und Lehrgangsbesprechung. Am Freitag um 10:00 Uhr beginnt die Prüfung mit geplantem Ende gegen 15:00 Uhr.
Sie können aber auch bereits ein paar Tage früher anreisen, verschiedene Pferde ausprobieren und trainieren.

Reine Erwachsenenlehrgänge sind immer außerhalb der Bayerischen Schulferien. 

Gerne können Sie auch mehrere Abzeichen zusammen in einer Lehrgangswoche ablegen und dabei Zeit und Geld sparen.

Zum Beispiel ist folgende Kombination möglich: Basispass + Reitabzeichen 5 + Longierabzeichen 5 + Reitpass

Der Basispass, Reitpass und die Longierabzeichen 5 / 4 können bei den Terminen außerhalb der Bayerischen Schulferien auch auf 3 Tage verkürzt abgelegt werden. Voraussetzung dafür sind gute Vorkenntnisse.

Unterbringung

Sie haben die Auswahl zwischen Ferienwohnungen, Appartements, Doppelzimmer und Einzelzimmer. 
Für Kinder und Jugendliche gibt es auch Mehrbettzimmer die mit bis zu 4 Personen belegt werden können.

Am Hof

Am Hof

Wohnungen, Appartements, Doppel-, Einzelzimmer und Kinderappartements. 
Zur Reitanlage sind es 100m, zum Spielplatz 50m.

Pension

Pension Fuchsenhof

Wohnungen und Appartements mit Gemeinschaftsterrasse.
Ca. 300m entfernt von der Reitanlage.

St. Leonhard

St. Leonhard

Wohnungen, Appartements. Mit großem Garten und Grillplatz. Sehr idyllisch direkt am Waldrand gelegen.
Ca. 800m zu Reitanlage. 

FAQ-Häufig gestellte Fragen zu den Reitabzeichen

Ab dem Reitabzeichen 5 kann man die Jahresturnierlizenz mit der Leistungsklasse 6 beantragen und auf LPO Turnieren bis einschließlich der Klasse A starten.

Ab dem Reitabzeichen 5 ist das bei jedem Abzeichen möglich. Allerdings muss man beim RA 5 mindestens 21 Jahre alt sein und im Besitz des RA 7 und RA 6.  Sie können die RA 7 + RA 6 + RA 5 disziplinspezifisch bei uns in derselben Lehrgangswoche ablegen.

Erfahrungsgemäß ist für die meisten Teilnehmer das Springen die größte Herausforderung. Bitte trainieren Sie vor dem Lehrgang regelmäßig. Selbst jede Cavaletti-Stunde bringt Sie weiter.
Aufgaben für die Dressur: E1 beim Reitabzeichen 5. Die RA 1 beim Reitabzeichen 5 dressurspezifisch und beim Reitabzeichen 4. Die RL1 auf Trense beim Reitabzeichen 4 dressurspezifisch und beim Reitabzeichen 3. Diese Sonderaufgabe beim RA 3 dressurspezifisch. Beim RA 2 wird auch die RL1 geritten allerdings auf Kandare und beim RA 2 dressurspezifisch und beim RA 1 die RM1. Beim RA 1 dressurspezifisch können Sie sich gerne eine S* aus dem aktuellen Aufgabenheft aussuchen. 
Für die Theorie empfehlen wir das Buch: "Die Reitabzeichen 5-1"

Am Sonntag ist um 17:00 Uhr Stallrundgang, Lehrgangsbesprechung, Zeitplan und Pferdeeinteilung.
Von Montag bis Mittwoch haben Sie täglich eine Stunde Dressur und Springen plus 1,5 Stunden Theorie. 
Donnerstag findet die Generalprobe statt und am Freitag ist Prüfung.
Ein Vorbereitungslehrgang ist dafür da um sich speziell auf die Anforderungen der Prüfung ( Dressuraufgabe, Parcours, Theorie ) vorzubereiten und sich noch einen Feinschliff zu holen. 
Vor allem aber wegen unserer vielen braven und gut ausgebildeten Pferde zeigen, obwohl der kurzen Zeit, viele Lehrgangsteilnehmer deutliche Fortschritte beim Reiten.
Seien Sie motiviert, lernwillig und profitieren Sie von unserer Erfahrung als die Reitabzeichen-Profis!

KONTAKTFORMULAR

Reitschule Fuchsenhof FN*****

Stettner Weg 1
92431 Seebarn
Tel.: +49 (0)9672 2000
Email: info@fuchsenhof.de

Täglich geöffnet von
08:00 bis 18:00 Uhr